Handball-Jugend erhält erneut bedeutende Auszeichnung

05.06.2011

Anerkennungspreisträger beim „Ludwig-Metzger-Preis“ der Sparkasse Darmstadt

Die Jugendarbeit der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden, die vielfältigen Aktivitäten und insbesondere das Jugendkonzept 2012 sowie das soziale Engagement punktete auch bei der Ausschreibung der Sparkasse Darmstadt für den Ludwig-Metzger-Preis bei den Juroren. In einem feierlichen Rahmen im Geschäftsgebäude der Sparkasse in Darmstadt fand die Preisverleihung der einzelnen Preisträger und Anerkennungspreisträger unter großer prominenter Beteiligung statt. Die Urkunde für den Anerkennungspreis, der mit einem Preisgeld von 3.000 Euro verbunden ist, wurde von Landrat Klaus-Peter Schellhaas überreicht. In seiner Laudatio führte Schellhaas vor den rund 250 anwesenden Gästen aus:
„Die HSG WBW, und hier insbesondere die Jugendabteilung mit ihren mehr als 360 Kindern und Jugendlichen, bietet den Kindern der Region nicht nur eine sinnvolle und fördernde Freizeitbeschäftigung, sondern kann auch auf eine äußerst erfolgreiche Jugendarbeit zurückblicken. Insbesondere das langfristig angelegte Jugendkonzept 2012 steht hier im Vordergrund.

Die HSG WBW lässt die Kinder und Jugendlichen im Mannschaftssport Handball in einer großen sozialen Gemeinschaft aufwachsen, in der jedes Kind nach seinem Leistungsvermögen gefordert und gefördert wird. Viele einzelne Bausteine bilden das Jugendkonzept 2012, das 2007 startete. Vor dem Hintergrund des quantitativen Wachstums der Jugendabteilung möchte das Projekt die Qualität der bisherigen erfolgreichen Jugendarbeit noch weiter steigern. Dieses Konzept dient als Grundlage für die sportliche Weiterentwicklung der Kinder und Jugendlichen, bei dem auch die sozialen Aspekte eine große Rolle spielen. Den sportlichen Teil des Jugendkonzepts betreuen Jugendkoordinatoren, allesamt erfahrene Trainer, die schon seit vielen Jahren im Trainingsgeschäft mit Kindern und Jugendlichen tätig sind.

Im sportlichen Bereich spielt die HSG WBW schon seit längerem eine bedeutende Rolle. Das wird darin bestätigt, dass zahlreiche Jugendmannschaften erfolgreich in der Regionalliga, der Oberliga oder zumindest in Bezirksoberligen spielen.“

Schellhaas brachte außerhalb der offiziellen Laudatio noch zum Ausdruck, welch wichtige soziale Aufgabe gerade die Sportvereine für die Gesellschaft wahrnehmen.

Diese erneute Würdigung der Jugendarbeit und des ehrenamtlichen Engagements in der HSG durch die Sparkasse stellt nun innerhalb kurzer Zeit die fünfte große Auszeichnung der Handballer dar. Bereits im letzten Jahr errang man bei der bundesweiten Ausschreibung des Deutschen-Handball-Bundes den ersten Platz beim DHB-Vereinsjugendpreis, gehörte sowohl beim Jugendförderpreis des Sportkreises Groß-Gerau wie auch bei der Darmstädter Sportstiftung zu den Preisträgern und erreichte zudem den zweiten Platz bei den Sternen des Sports der Vereinigten Volksbank Griesheim-Weiterstadt.

<< zurück

Auszeichnungen

Schlappekicker-Preis 2012 Sterne des Sports DHB Deutscher Handballbund Darmstädter Sportstiftung Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Sportkreis Groß-Gerau

Sponsoren